Lean-Werkzeuge: Gemba Walk


Mit "go to gemba" shopfloor-nahe Führung praktizieren und Verbesserungen systematisch
implementieren

1-tägiges Einstiegsseminar

auch Vertiefungsseminar möglich

Ziel

Erlernen des Lean-Werkzeuges "Gemba-Walk" mit praktischen Beispielen. Erkennen der Chancen, Möglichkeiten, aber auch der notwendigen Maßnahmen für eine erfolgreiche Implementierung.

Inhalte und Themen

Gemba – am Ort des Geschehens: Warum die Beobachtung vor Ort so wichtig ist. Einführung in die Bedeutung dieses Lean-Bausteins


Vorbereitung eines Gemba-Walks: Routenplanung, Zeitplanung, Teilnehmerkreis, Hilfsmittel
(geeignete Hilfsmittel werden vorgestellt)


Durchführung eines Gemba-Walks: Welche Fragen werden gestellt (Wie ist der Zielzustand?
Was passiert gerade wirklich? Wie kommen Abweichungen zustande?), welche Informationen
werden aufgenommen, wie werden sie genutzt und weiterverarbeitet? Wie
sieht eine offene Kommunikation und zielführende Fragetechnik aus? Welche Hilfsmittel
sind zielführend, wie wird dokumentiert?


Das Führungsverhalten anpassen, Mitarbeiter zur Kommunikation und Verbesserung motivieren,
Faktoren für den Erfolg, Hindernisse und Hemmnisse – und wie sie beseitigt werden
können.

Zielgruppe

Führungskräfte, die im Rahmen von Verbesserungsprojekten Gemba-Walks durchführen, diese organisieren oder sich über dieses Werkzeug informieren wollen

Organisation

Bevorzugt inhouse, ggfs. auch an neutralem Ort, mit vorbereiteten Beispielen aus der Anwendung

4 bis 10 Teilnehmer


Preis

1.800,-- €

Folge-/Vertiefungsworkshop sowie Evaluierung/Audit möglich. Tagessatz 1.800,-- €

Druckversion

<pdf>